Trauung

Trauung
Bildrechte: pixabay.com

Die kirchliche Trauung macht die Liebe zwischen zwei Menschen als Gottes Geschenk sichtbar.

 

Bei einem Wunsch nach einer kirchlichen Trauung rufen Sie bitte rechtzeitig vorher im Pfarramt an.
Einige Wochen vor dem dann vereinbarten Trautermin wird ein Gespräch mit unserem Gemeindepfarrer zur Vorbereitung sein.

In dem Gespräch geht es ums Kennenlernen und um die Gestaltung des Traugottesdienstes.

Zur Vorbereitung Ihrer Trauung gibt es Vorschlägen und ein Informationsblatt der Kirchengemeinde,
welche Sie im Pfarramt abholen können.
Beides steht auch hier zum Download bereit.


Wir möchten, dass die kirchliche Trauung ein Ereignis ist, an das Sie sich als Ehepaar gerne zurückerinnern.

Wenn einer der Ehepartner einer anderen Konfession angehört, ist es wünschenswert,
auch mit dem Gemeindepfarrer der anderen Konfession den Kontakt zu suchen.
 

Es gibt ebenso die Möglichkeit einer konfessionsverschiedenen (-verbindenden) kirchlichen Trauung,
bei der Pfarrer/innen der beiden Konfessionen mitwirken.

Trauungen in der Peter- und Paulskirche finden meist samstags um 11.00 oder 13.00 Uhr statt.
 

Unser Info-Flyer rund um das Thema Heiraten 

 

 

 

Hier steht unsere Anmeldung zur Trauung als PDF zum Download bereit

 

 

 

 

 

Eine Auswahl möglicher Trausprüche 

 

 

 

 

Weitere Informationen zur kirchlichen Trauung, ihrem Hintergrund und ihrer Geschichte

finden Sie auf der Seite der Evang.-Luth. Kirche in Bayern:

Ringe

Trauung - die Feier deiner Liebe