Konfirmation

Kranz
Bildrechte: pixabay.com

Während der Konfirmandenzeit bieten wir den Jugendlichen die Möglichkeit, unsere Kirchengemeinde und den christlichen Glauben kennen zu lernen, die Gemeinschaft in einer Gruppe zu erleben und sich über "Gott und die Welt" Gedanken zu machen

Die Jugendmitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen dazu beitragen, damit die Konfirmandenzeit zu einer interessanten Zeit werden kann.
Die Vorbereitung auf die Konfirmation findet deshalb statt: im Konfirmandenunterricht, auf zwei Freizeiten und bei besonderen Veranstaltungen wie Kinderbibelwoche, Gemeindefest und Konfi-Tag.

 

Die Konfirmation wird in Leerstetten am "Weißen Sonntag", dem 1. Sonntag nach Ostern, gefeiert.
Mit einem einjährigen Konfirmandenkurs, der im Mai beginnt, werden Jungen und Mädchen, die mindestens 12 Jahre alt sind und normalerweise zu dieser Zeit eine 7. Klasse besuchen, darauf vorbereitet.
Der Kurs findet 14-tägig, freitags von 15 - 17 Uhr, im Gemeindehaus, Hauptstraße 4, statt.
 

Natürlich ist es auch möglich, ein Jahr früher oder später zum Konfirmandenunterricht zu gehen.

Auch Mädchen und Jungen, die nicht getauft sind, können sich zum Konfirmandenkurs anmelden.
Ihre Taufe wird dann im Laufe der Konfirmandenzeit durchgeführt.

 

Mehr Informationen der Evang.-Luth. Kirche in Bayern zur Konfirmation unter:
Den Glauben feiern - Konfirmation

 

...und für Konfis: www.konfiweb.de